Helferleins

Um sich zu erinnern, dankbar zu sein, ihr erinnert euch?
Da ist vielleicht manchmal ein Schubbser von Nöten.
Im Alltag sind unsere Gedanken so oft vom Ballast des Äußeren abgelenkt, an solchen bemalten Steinen kann man einen Haltepunkt finden.


Gestern war ein sehr intensiver, sehr sensitiver Tag.
Ich wurde auf meine "Kleine" aufmerksam gemacht.

Sunnerl, ich freu mich dass du dich bemerkbar gemacht hast!

Sie bekommt jetzt viel mehr Raum.
Sie darf die Kleine sein.

Gestern wollte sie malen.

Es hat Spaß gemacht.

Die Steine werden mich daran erinnern, SIE nicht wieder zu vernachlässigen.

Sei willkommen du...


Kommentare

  1. Das tut soooo gut, wenn die Äugelein einen Haltepunkt finden, der uns berührt und zu uns zurückholt. So, dass wir ganz bei uns sind in dem Moment und mit Kinderaugen schauen.
    Dass wir uns einen Lächeln schenken, der wärmt, der uns wachsen lässt und nicht nach „warum“ und „sicher“ fragt…
    Einfach tun und wie ein Kind Spaß haben im Augenblick…
    Liebe Sophia, ich bin so freu, dir gefolgt zu sein.
    Was für ein schöner Post, ein Geschenk.
    Alles Liebe dir, die Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Grazyna, ich danke dir. Wie schön wenn man mit Gedanken jemanden erreichen kann. Sie werden ausgeschickt und nur zu oft verblassen sie, lösen sich auf und werden vergessen. Ach, das macht mir Spaß und lässt mich strahlen. Ich wünsch dir eine ruhige Nacht. Sophia

      Löschen
  2. Ein Haltepunkt, zu dem man immer wieder zurückkehren kann, wenn man will!
    Sehr schön!
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann sie anfassen, damit spielen, sie auflegen und immer wieder macht es (mir) Spaß, sie anzusehen
      Ja, wie toll!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts