Liebe



scheint das heutige Thema in meinem Leben zu sein

schon in der Früh im Radio hörte ich davon, am Weg ins Büro gab es über den Kopfhörer einen Hinweis, und jetzt sagt mir die tägliche Robert Betznachricht folgendes:

Die tiefste Ursache für Angst und Trauer liegt darin, dass wir vergessen haben, wer wir sind und uns von unserer eigenen Quelle getrennt haben.
Sie heißt LIEBE.
und LIEBE ist das, was wir wirklich sind.




3x eine Info von oben ist bemerkens-wert - im wahrsten Sinne des Wortes


In diesem Sinne - vergessen wir auf die Liebe nicht!

Kommentare

  1. Dem kann ich nur zustimmen. Es ist wirklich so.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es ist oft gar nicht so einfach das zu erkennen, nicht wahr?
      Hab einen schönen Abend
      Sophia

      Löschen
  2. einen schönen guten Morgen Sophia,
    so ist es, Liebe zu sich selbst und Liebe anderen Menschen geben
    trägt dazu bei, dass es immer mehr erleuchtete Herzen auf unserer
    Erde gibt.
    Liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist eine wunderschöne Aussage liebe Hermine, danke dir!
      Alles Liebe
      Sophia

      Löschen
  3. Liebe sollte jeden Tag unser Thema sein, liebe Sophia. Dass wir unsere Familie und vor allem unsere Kinder und Enkel lieben, ist für uns das Selbstverständlichste auf der Welt. Aber uns selbst zu lieben, das vergessen wir manchmal bei allem, was uns das Leben abverlangt, so dass uns unser Körper erst daran erinnern muss.
    Übrigens gefällt mir Dein Blogname mit dem Zusatz sehr und auch das Holzherz mit der Feder. Ich schaue von hier aus auf ein Holzherz mit einer Sonne und dem Text 'Nimm dir Zeit, um glücklich zu sein'...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Edith, da hast du durchaus recht. Die gut, dass man ab u d an daran erinnert wird. Ich freue mich sehr über deine Worte, auch wenn ich selbst etwas still wurde hier.
      Hab einen schönen Abend
      Lieben Gruß von mir
      Sophia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen